UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR ALLGEMEIN-, VISZERAL-, GEFÄẞ- UND TRANSPLANTATIONSCHIRURGIE

Speiseröhrenkrebszentrum

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

das Team des Speiseröhrenkrebszentrums des Universitätsklinikums Magdeburg heißt Sie ganz herzlich willkommen!

 Die Behandlung von bösartigen Erkrankungen der Speiseröhre erfordert ein hohes Maß an Expertise und eine enge fachübergreifende Zusammenarbeit. Dieser Umstand hat dazu geführt, dass die Behandlung von Tumoren der Speiseröhre zunehmend zentralisiert und somit zukünftig nur noch in wenigen Krankenhäusern angeboten wird. Neben einer Mindestmenge an operativen Eingriffen muss in dem jeweiligen Zentrum eine enge Kooperation mit zahlreichen anderen Kliniken nachgewiesen werden. Nur so kann eine hohe Qualität bei der Behandlung der betroffenen PatientInnen erreicht werden.

Das Speiseröhrenkrebszentrum im Universitätsklinikum Magdeburg erfüllt diese Voraussetzungen seit vielen Jahren und wurde 2022 von externen Gutachtern der Deutschen Krebsgesellschaft geprüft und erfolgreich zertifiziert.

In der wöchentlich durchgeführten Speiseröhren Sprechstunde können sich alle PatientInnen mit bösartigen - aber auch gutartigen - Erkrankungen der Speiseröhre vorstellen. Neben einem ausführlichen Gespräch über mögliche Therapieoptionen wird hierüber auch die Durchführung weiterer notwendiger Untersuchungen organisiert. Auch eine Vorstellung zum Einholen einer Zweitmeinung ist jederzeit möglich. Nach Abschluss der Diagnostik wird jeder Erkrankungsfall in einer interdisziplinären Tumorkonferenz von allen beteiligten Spezialisten besprochen und eine Behandlungsempfehlung ausgesprochen. Diese erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation (Nebenerkrankungen, Patientenwunsch). Nahezu alle Operationen im Bereich der Speiseröhre werden in unserem Zentrum in minimal invasiver bzw. robotischer Technik durchgeführt. Dies führt zu einer Reduktion der Komplikationsrate nach der Operation und verkürzt die Liegedauer im Krankenhaus. Auch nach erfolgter Operation haben Sie die Möglichkeit, sich über die Sprechstunde bei uns vorzustellen.

Unser Ziel ist es, auf der Grundlage des aktuellsten Stands der Wissenschaft gemeinsam mit Ihnen und auch Ihren Angehörigen einen speziell auf Ihre Erkrankung ausgelegten Therapieplan zu erstellen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch in unserer Sprechstunde.

 

Ihr Team des Speiseröhrenkrebszentrums

Letzte Änderung: 24.01.2023 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: